Natürliche Hautretusche

Schritt für Schritt zur perfekten Haut

In diesem Photoshop Video Tutorial zeige ich euch Schritt für Schritt wie ihr einfach eine Hautretusche in Adobe Photoshop durchführen könnt. Diese Technik eignet sich hervorragend um  Portätaufnahmen, Bewerbungsbilder und Beautyfotos nachzubearbeiten ohne die Struktur der Haut zu zerstören.
Diese natürliche Nachbearbeitung der Haut wird in diesem Photoshop Video Tutorial Schritt für Schritt erklärt und eignet sich nicht nur für Anfänger. Wir setzen diese dezente Technik auch für die Nachbearbeitung von Bewerbungsfotos und für Businessfotos nach dem Fotoshooting in unserem Fotostudio ein.

Die Schritte aus dem Video nochmals zum Nachlesen:

  1. Schritt: Porträtfoto in Photoshop öffnen (öffnen: STRG + O)
  2. Schritt: Hautunreinheiten mit Bereichsreperaturwerkzeug (J) entfernen
  3. Schritt: Ebene duplizieren (STRG + J) und den Modus ändern in „strahlendes Licht“. Anschließend die Ebene umkehren (STRG + I)
  4. Schritt: Hochpass Filter anwenden: Filter > sonstige Filter > Hochpass. Die Stärke ist von Bild zu Bild unterschiedlich. Ich habe einen Wert um die 30 Pixel gewählt. Wichtig dabei ist dass die Haut durchgehen weich gezeichnet ist.
  5. Schritt: Gaußscher Weichzeichner anwenden: Filter > Weichzeichnungsfilter > Gaußscher Weichzeichner. Auch hier ist der Wert sehr stark vom Ausgangsbild abhängig. In dem Tutorial habe ich einen Wert von 6 Pixeln gewählt. Dadurch kommen die Wimpern, Augenbraun und Poren zurück ins Bild.
  6. Schritt: Säume entfernen: Dazu Doppelklick im Ebenenfenster auf die Ebene. Es öffnet sich der Dialog: „Ebenenstil“. Im Bereich Fülloptionen gibt es im unteren Bereich zwei Regler. Mit gedrückter ALT-Taste Regler Teilen und schwazen Teil nach rechts verschieben. Ebenso mit gedrückter ALT-Taste den weißen Regler teilen und nach links verschieben bis Säume verschwinden.
    Photoshop Video Tutorial Screenshot: Photoshop Ebenenstile

    Mit gedrückter ALT-Taste lassen sich die Pfeilspitzen trennen und separat verschieben.

  7. Schritt: Ursprungsebene erneut duplizieren (STRG + J) und in der Ebenenpalette an oberste Stelle ziehen. Modus auf „hartes Licht“ ändern.
  8. Schritt: Hochpassfilter anwenden: Filter > sonstige Filter > Hochpassfilter Ein Wert um die 2 Pixel ist hier ausreichend
  9. Schritt: Unscharf Marskieren Filter anwenden: Filter > Scharfzeichnungsfilter > Unscharf maskieren. Werte: Stärke: ca. 70%; Radius:  ca. 8 Pixel; Schwellenwert: 0 Stufen;
  10. Schritt: Beide Ebenen in einer Gruppe zusammenfassen: Beiden ebenen mit gedrückter STRG Taste markieren anschließend Ebenen > neu > Neue Gruppe aus Ebenen auswählen. Bei dem Dialog „Neue Gruppe aus Ebenen“ einen Namen z.B. Hautretusche vergeben.
  11. Ebenenmaske auf Ebenegruppe anwenden: Im Ebenenfenster die Ebenengruppe auswählen und auf das Maskensymbol im unteren Bereich klicken. Anschließend die Ebenenmaske umkeren (STRG + I)
    PhotoshopVideo Tutorial Screenshot: Photoshop Ebenen - Maske anwenden

    Im Ebenenfenster befindet sich am unteren Rand das Symbol für Ebenenmasken. Dadurch lassen sich einfach Masken auf Ebenen oder Ebenengruppen anwenden

     

  12. Hautretusche zurück ins Bild malen: Pinselwerkzeug auswählen (B). Folgende Einstellungen der Pinselspitze vornehmen: Härte: 0%; Deckkraft: 50%
    Photoshop Video Tutorial Screenshot: Einstellen der Pinselspitze

    Einstellen der Pinselspitze

Download Shotcodes:

Die in diesem Photoshop Video Tutorial gezeigten Photoshop Shortcodes könnt ihr euch hier als PDF Datei zm selbst ausdrucken herunterladen.

Weiterführende Links:

Alle unsere Video Tutorials zum Thema Photshop findet ihr auf unserem You-Tube Kanal

Einen weiteren Beitrag mit einem Video Tutorial zum Thema Tilt Shift Effekt könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen

13 Tipps für ein erfolgreiches Bewerbungsbild haben wir euch in diesem Beitrag zusammengestellt